2009-01-16

Tag 12 auf der MSC FANTASIA in Genua / Day 12 on MSC FANTASIA in Genoa

Der Blog ist umgezogen - und dann sind hoffentlich alle Bilder dauerhaft sichtbar:

The blog has been moved - and then I hope that all pictures appear without problems:

http://heinbloed-msc.blogspot.com/2009/01/tagday-121-auf-deron-msc-fantasia-in.html

6 comments:

  1. Hallo Tien, mit großem Interesse haben wir Deine Blogs verfolgt. Danke, daß Du Dir die ganze Arbeit machst und dafür wertvolle Zeit Deines Urlaubs opferst, aber ich glaube Du brauchst das und wenn Deine Post´s auch von den Gesellschaften mitgelesen werden und einiges nachgebessert wird, kommt es schließlich uns allen zugute. Das undifferenzierte Gemecker einiger Zeitgenossen an Bord ist manchmal unerträglich. Danke daß Du Pun und Astini unseren Blog gezeigt hast. Die Bilder werden wir Ihnen nächste Woche persönlich an Ihre Adresse in Neapel schicken. Gruß auch an Bruno

    Georgette und Wilfried

    ReplyDelete
  2. Vielen Dank für die interessanten Berichte. Ist zwar abendfüllend, aber wie Urlaub, wenn man so genau mitlesen kann.
    Viele Grüße von der anderen Seite vom Rhein, auch kalt.
    Christina

    ReplyDelete
  3. Auch bei der Jungfernfahrt wurde während des Empfangs nicht geraucht - was im übrigen die einzige rauchfreie Zeit in der Insolito Lounge war.

    Es freut mich, dass Ihr heil wieder nach Hause angekommen seid. Vielen Dank noch einmal für die ausführliche Berichterstattung. Es hat mir Spaß und Freude gemacht jeden Tag (noch einmal) mitzuerleben.

    ReplyDelete
  4. Danke das du uns alle freundlicherweise an euren Reisen und Erlebnissen Teilhaben lässt.

    Viele Grüße von der vereisten Oder.
    Bananenboot

    ReplyDelete
  5. Hallo

    ich habe Deinen Reisebericht wieder sehr genossen. Es war hochinteressant, wie sich manche MSC-Probleme offenbar auf allen Schiffen zeigen. Bedauerlicherweise sind genau diese Probleme bei MSC in Deutschland auch bekannt und werden sicher auch immer wieder moniert - leider herrscht da wohl auch die Devise "Laß die Deutschen reden".

    Aber uns ging es ja genau wie Euch: Es gibt eindeutig verbesserungswürdiges - aber man kann durchaus mit MSC reisen, wenn man nicht Traumschiff-Reisen zu MSC-Preisen erwartet.

    Ein bißchen schade finde ich, daß sie Probleme bei Dingen haben, die keinen Kostenaufwand erfordern würden bei der Behebung und wo man auch sieht: manchmal gehts (Anrichten von Essen)... es ist so ne "Wurschitgkeit" in einigen Dingen.

    Viele Grüße

    Wendy

    ReplyDelete
  6. Hallo Tien,

    vielen Dank auch von meiner Seite für dne tollen Bericht. ich freue mich schon auf Anfang Mai.

    Dennis

    ReplyDelete